Da lang!

Ich gucke einen WDR-Beitrag von meinem Dozenten, in dem gesagt wird, dass es etwas wie eine Rechts-Links-Schwäche gibt. Professor Matthias Schrappe sagt das, um genau zu sein. D A N K E, Herr Schrappe! Endlich bin nicht einfach nur DUM, sondern habe eine Rechts-Links-Schwäche. Endlich kann ich mich entschuldigen, wenn ich rechts meinte und links sagte. Endlich, endlich, endlich. Was  für eine Befreiung! Ich bin nicht die einzige auf dieser Welt, die seit der Fahrschule gemerkt hat, dass Rechts und Links nicht so gut laufen.

Und natürlich habe ich das gleich gegoogelt. Und Ankes Beitrag gefunden. Danke, Anke! Du sprichst mir aus der Seele.

http://www.wer-weiss-was.de/theme49/article1745835.html

Die Richtung zeigen ist eh viel praktischer!

Alle, die schon mal das „Vergnügen“ hatten, mit mir Auto zu fahren, sollten sich jetzt auch freuen.

Advertisements

Eine Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s