Von Megastars und schlechten Witzen

Am Samstag ist es wieder soweit. Die Topmegasuperstars der ganzen riesen Welt kommen – nach Deutschland! Ich kann es kaum abwarten. Lena kommt. Denzel kommt. Klitschko kommt. Alle, alle, alle ach so großen Stars. Danke, ZDF! Danke, dass wir Kleinbürger einmal im Monat die Chance haben, so wahnsinnig berühmte, reiche und schöne Menschen auf einmal sehen zu dürfen. Und egal, ob sie irgendwann auch mal „in der Flieger müssen“ (weil die wenigsten Menschen GEZ-Gebühren zahlen). Hauptsache, die Großen des Showbusiness sind mal im deutschen Fernsehen. Ja. Hier bei uns in Deutschland.

Aber habe ich mich jemals wirklich für Lena interessiert oder doch eher für „Germany 12 Points“?

Habe ich jemals einen Film von Denzel Washington gesehen?

Habe ich jemals einen der Klitschko-Brüder auf Anhieb verstanden?

Nein.

Am Samstag geht es mir nur um Thomas und seine schlechten Anmachen. Seine schlechten Witze, die ich brilliant finde. Seine Tätscheleien und Vatergefühle für Lena. Seinen neuen Anzug mit den furchtbaren Schuhe.

Und nach 3,5 Stunden muss ich wieder einen ganzen Monat warten, bis ich mich erneut über Thomas und seine „Megastars“ freuen darf. Suck.

 

Advertisements

Eine Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s