Von Liebespaaren und Karneval

Es war noch nie so mühselig, 15 Seiten aufs Papier zu bringen. Noch nie. Ich habe zu viel zeit. Vielleicht sollte ich wieder Praktikum machen und dann den ganzen Spaß innerhalb einer Woche erledigen. Hat ja letztes Jahr auch geklappt.

Und über diese zwei Hübschen und darüber, was sie mit Karneval zu tun haben, darf ich unter anderem schreiben. Mätzli Rüerenzumph und Bertschi Triefnas, gelebt im 14. Jahrhundert. Muttersprache: Frühneuhochdeutsch. Interessen: Arsch, Fick, Scheiß und Furz. Kein Scherz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s