Lächerliche Überschrift

Krawehl, krawehl. Taubtrüber Ginst am Musenheim. Trübtauber Hain am Musenginst. Krawehl, krawehl!

Ich habe eben viele Versuche gestartet, etwas über Loriot zu schreiben. Aber alles ist lächerlich und armselig formuliert, wenn im gleichen Satz der Name Loriot steht. Da schämt man sich über seine Sätze. Und man weiß ja ganz genau, dass er da oben sitzt und alles sieht und sich schon wieder einen Sketch ausdenkt. Über mich und meine Art und sowieso über alle Menschen, mit ihren Marotten. Alles fühlt sich so furchtbar lächerlich an.

Ich will so sehr, dass irgendwann ein Mensch geboren wird, der ungefähr genauso intelligent lustig sein kann. Also nur ungefähr. So ganz klappt das ja nicht, denke ich. Aber ungefähr. Wenigstens ein bisschen Menschenkenntnis, aus der man Sketche machen kann. Das wäre schön.

Und weil man mir beigebracht hat, dass man immer höflich Danke sagen soll, mache ich das. Danke für so viel mehr als Kosakenzipfel, Bundestagsrede und Papa ante Portas.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s