Briefende

Freut euch auf eine Auskotzerei über die Abschiedsformel „LG“. Freut euch. So long ein Zitat aus einem sehr empfehlenswerten Spiegel-Artikel:

„Sie verfolgen stattdessen eine Karriere als Unternehmerin, Designerin und Anwältin, wobei ihnen, wie den meisten Männern, dabei erst die Leichtigkeit und dann die Selbstironie abhandenkommt. Einige von ihnen befinden sich auf dem besten Weg, zu Langweilern zu mutieren, auch dieses Schicksal teilen sie mit vielen Männern. Es kann nicht nur am Alter liegen, wenn selbst junge Frauen nach einem Abendessen im Kreis von Freunden den Bewirtungsbeleg in ihre Handtasche gleiten lassen und nach einer sechs Euro teuren Taxifahrt um die Quittung bitten, vermutlich aus steuerlichen Gründen. Ihre SMS beenden sie mit „LG“, was für „Liebe Grüße“ steht. Das spart Zeit.

Sie sind die Optimier-Frauen.“

Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: Also: LG. | Schreibereien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s