Kosmos

I’m back im kölschen Kosmos. Diese Stadt scheint irgendwie ihr ganz eigens Leben zu führen, ist in sich geschlossen und kann ganz wunderbar ohne den Rest der Welt auskommen. Ein gutes Beispiel ist der Arztbesuch, den ich gestern erleben durfte. Ja, erleben.

5 Minuten nach „Ladenschluss“ klingelte ich an der Tür und bat, noch reingelassen zu werden. Ich betrat das schäbige Kellerwartezimmer, wo die Wände mit Karnevalsorden über und über dekoriert waren, und wurde nach zweinminütigem Warten zum behandelnden Arzt durchgewunken. Beim Arzt angekommen, verschrieb er mir nach weiteren zwei Minuten „Magnesium von Aldi, das aus der Apotheke ist viel zu teuer.“ und fing damit an, mich zu meinem Leben zu befragen. Beruf, Herkunft und dann die Frage „Warum hast du dir keinen Kölschen geholt?!“. Ähm. Tja, das ist die Frage, sagte ich zu ihm. Daraufhin begann eine lange Reise durch sein Leben.

Er selbst hätte seiner jetzigen Frau einst empfohlen, keinen Kölner zu heiraten. „Zu spät, ich bin schon von dir schwanger“, entgegnete diese, was zu drei weiteren Kindern und einer bis heute anhaltenden Ehe führte. Mit fünfjährigem „nicht rangelassen“ werden. Auf seine vier studienabbrechende Kinder (der eine davon besitzt im Anschluss an die Praxis ein Café) ist er dennoch stolz. „Die sind ja alle Kölle treu geblieben!“

Ich erfuhr außerdem, dass das vierte Kind ein Versehen und schließlich eine Sturzgeburt im Wohnzimmer war, während er noch im Supermarkt einkaufte. Das Kind hat es trotzdem zur Zahnärztin geschafft (nach abgebrochenem Medizinstudium), während ein anderer Sohn eine Zeit lang in Indonesien „sich selbst suchte“.

Bevor ich ging, wurde noch auf die Gitarre im Behandlungszimmer gezeigt und kurz darauf Richtung Heino-CD im Regal genickt. „Ein guter Freund von mir. Rief mich letztens an, ob ich nicht mit Flüchtlingen Gitarre spielen möchte. Mache ich jetzt immer.“

Ach, Colonia. Du kurioser Kosmos.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s